. .

 

Die hier abgebildeten und mit einer Kurzbeschreibung versehen Kätzchen sind bei mir, bis sie ein neues Zuhause finden, zur Pflege untergebracht.

Alle erwachsenen Katzen werden kastriert,  entwurmt und geimpft abgegeben. Die Babys stind entwurmt und teilweise geimpft. Für alle Katzen fällt deshalb eine Schutzgebühr an.

Wenn Ihnen ein Kätzchen gefällt vereinbaren wir einen Kennenlernbesuch. Die Tiere werden niemals mitgegeben, ich bringe Ihnen das Kätzchen nachhause und wir können uns dann noch über Futter u.v.m. unterhalten. 

 

 

​"Nala" ist 5 Jahre alt, ein ruhiges Kätzchen mit eigenem Kopf und Selbstbewußtsein. Sie ist gar nicht schüchtern, trotzdem brauchen die neuen Menschen um sie herum ein wenig Geduld mit ihr. Ein Garten zum spazierengehen bringt etwas Abwechslung für die hübsche Tigerdame mit etwas weiß.  Wie alle  Katzen ist sie kastriert und geimpft. 

 

                   

"Resi" ist ca. 6 Jahre alt. Dieses hübsche weiße Kätzchen mit schönen, schwarzen Punkten ist sehr lieb und zutraulich. Sie kommt aus einem Haushalt, wo sie die meiste Zeit im Freien verbracht hat, deshalb ist ein Garten dringend notwendig, damit sich dieses Kätzchen richtig wohlfühlen kann. Resi ist geimpft und gechipt.

 

     

"Lotti" und "Scotti" sind zwei sehr liebe und verschmuster 2jährige Kätzchen, die zusammen ein neues Zuhause suchen. Die Samtpfötchen sind anfangs etwas schüchtern, tauen aber sehr schnell auf und sind dann sehr menschenbezogen. Das neue Zuhause sollte einen Garten zu spielen und toben für die Beiden haben. Beide Schmusetiger sind kastriert und geimpft.

 

"Tinker Bell" und "Tamara", die beiden wunderschönen 1 Jahr alten Katzenmädchen sind getigert mit weissen Schühchen. Diese lieben Samtpfötchen brauchen ein wenig Geduld in der Eingewöhnungszeit, denn sie sind noch etwas schüchtern und vertrauen den neuen Menschen nur sehr zögerlich. Beide sind kastriert, geimpft und gechipt.

 

Bitte denken Sie immer daran: jede Katze die in einer Wohnung gelebt hat, kann an einen Gartenplatz vermittelt werden. Alle Stubentiger lieben die Freiheit. Doch leider geht es umgekehrt nicht so gut. Freigänger sollten nie gezwungen werden im Haus zu leben - das grenzt an Tierquälerei! Oft werden diese Tiere auch unsauber - sie  drücken damit ihr Unbehagen und Leiden aus.

Wenn Ihnen ein Tier gefällt und es der Beschreibung nach zu Ihnen passt, Sie ihm díe Liebe und Aufmerksamkeit geben können die es braucht, dann rufen Sie mich an und wir vereinbaren einen Kennenlerntermin:

Tel.: 08206/903289 oder 0171/8634491

 

Wenn das passende Tier für Sie nicht dabei war, können Sie sich trotzdem melden. Ich habe mit vielen Tierschützern Kontakt und auch dort sind Kätzchen untergebracht, die dringend ein neues Zuhause suchen. Wir werden dann bestimmt einen Liebling für Sie finden. Vielen Dank.

 

 

 

Nach oben