Katzenfreunde Kissing

 

 

                                         

Vermittlungskätzchen in Kissing!     

Diese Kätzchen sind von Frau Fasching in Kissing  aufgenommen, tierärztlich versorgt und untergebracht worden und werden auch nur von ihr vermittelt. Unter den Bilder ist eine kleine Beschreibung der Samtpfötchen. Wenn Ihnen ein Kätzchen gefällt und Sie ihm ein liebevolles Zuhause geben können wenden Sie sich bitte an Frau Fasching.                                                                                    traudl.fasching@gmx.de    Tel.: 08233/26288 oder  0176 - 29 53 56 24


Dieser hübsche Langhaarkater ist seit Anfang `23 immer wieder hungrig
und abgemagert bei tierlieben Leuten in Alt-Kissing aufgetaucht und hat
um Futter gebettelt. Nach langer, aber leider erfolgloser Suche nach
seinem Besitzer habe ich ihn dann im Herbst zu mir geholt, entwurmen,
kastrieren, chippen und tätowieren lassen. Auch die üblichen Tests
(Giardien, Parvo/Coro, FIV/FelV) wurden gemacht und waren alle negativ.
JACK wurde auf ca. 3-5 Jahre geschätzt, ist mit anderen Katzen
verträglich, und sucht nun eine neue Bleibe mit späterem Freigang in
ländlicher, verkehrsruhiger Lage.
Kontakt u. Vermittlung: Traudl Fasching, Katzenfreunde Kissing, Tel.:
0176 - 29 53 56 24

Die erst 1  1/2 Jahre junge Katze BETTY sucht zwangsläufig, aus
traurigem Anlaß,  ein neues Zuhause in verkehrsruhiger Wohngegend. Sie
ist natürlich kastriert und gechipt, 2 x geimpft und aktuell entwurmt.
Betty ist ihren täglichen Freigang (tagsüber) gewohnt, sehr anhänglich
und verschmust, spielt auch gerne, nur manchmal halt ein bischen wilder,
und von daher sollte sie eher zu  Kindern ab ca 10-12 Jahren. Ihre
beiden Freunde haben schon ein neues Plätzchen gefunden, und von daher
wäre es schön, wenn sich bald jemand für sie melden würde, da sie bis
zur Vermittlung noch in ihrem jetzigen Zuhause in Wollomoos (bei
Altomünster) bleiben muß. Dort wird sie aber von den Familienangehörigen
so lange weiter versorgt.

Kontakt u. Vermittlung: T. Fasching, Katzenfreunde Kissing,  0176 - 29
53 56 24



Das Geschwisterpärchen SCARAMOUCH m.,  und CHOUPETTE wbl., (geb. ca. Mai
2021)  könnten lt. TA evtl. Main Coon Mix sein. Beide wurden als  kranke
Babies von rücksichtslosen Menschen ausgesetzt und konnten zum Glück
gerettet werden. Die verschmuste CHOUPETTE hatte lange Zeit mit
Durchfall zu kämpfen der aber nun endlich Geschichte ist. Nun bräuchten
die zwei Schätzeleins nur noch ein Traumplätzchen wo sie nach der
Eingewöhnungszeit endlich wieder Freigang bekommen können.
Verkehrsruhige Wohnlage ist wie bei allen meinen "Kindern"
Voraussetzung. Sie sind mehrfach entwurmt, kastriert, gechipt und
tätowiert und auch schon 3 x geimpft. Auf Giardien, Parvo/Coro und
FIV/FelV negativ getestet.

Kontakt unter:   0176 - 29 53 56 24

Dieser arme, obdachlose Streuner (hab` ihn BOLLI getauft) konnte Mitte
März eingefangen und kastriert werden. Mit der Bitte  ihn aufzunehmen
und zu resozialisieren damit auch  e r  die Chance auf ein behütetes
Zuhause bekommt, hab ich mich ihm angenommen und übe mit ihm täglich
Vertrauen zum Menschen zu fassen. Nach 6 Wochen zeigen sich auch schon
erste Erfolge indem ich mich schon relativ nah neben ihm hinsetzen und
mit ihm reden darf während er frißt. Er begrüßt mich auch schon mit
einem Miauen wenn ich in`s  Zimmer komme. Nur anfassen läßt er sich halt
noch nicht - bin aber seeehr zuversichtlich dass das noch wird. Man
braucht halt viel Zeit und Geduld,  dann wird das schon. Wenn Sie zu
diesen Menschen gehören und dem BOLLI ein Zuhause mit späterem Freigang
geben möchten, würde ich mich über einen Anruf sehr freuen. BOLLI ist
entwurmt, bei der Kastration auch gechipt und tätowiert worden,  und auf
Giardien, Parvo/Coro, FIV u. FelV negativ getestet worden.
Kontakt unter:    0176 - 29 53 56 24

Wie vermutet wurde der einst scheue Streunerkater BOLLI mittlerweile ein
richtig lieber, braver Bubi und hat sich auch mit dem Langhaar-Katerle
SCARAMOUCH sehr gut angefreundet.

Von daher könnten auch die beiden zusammen bleiben, und CHOUPETTE  als
Einzelprinzessein in ein neues Zuhause gehen. Wie schon erwähnt, alle
nur mit Freigang tagsüber und in absolut verkehrsruhiger Wohngegend.

Dieses hübsche Langhaar-Geschwisterpärchen TOGA (get. m. weiß) u. der
schwarze PUSCHKIN (geb. ca Herbst 2021) hat wohl in ihren ersten
Lebensmonaten gar keine, oder sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen
gehabt. Deshalb haben sie bislang immer noch Probleme angefaßt od.
festgehalten zu werden. Aber es sind brave Miezen die sowohl mit sich
alleine, aber auch mit den beiden anderen Kumpels gerne spielen. Wenn
Sie ein großes Herz für zwei schüchterne Katzen haben, viel Feingefühl,
Zeit und Geduld mitbringen, ein kinderloser Haushalt sind und einen
gesicherten - sprich ausbruchsicheren, vernetzten Garten haben, wären
Sie die idealen "Dosenöffner" für PUSCHKIN und TOGA. Beide sind
natürlich entwurmt, kastriert, gechipt u. tätowiert, und auf Giardien,
Parvo/Coro und FIV/FelV negativ getestet. Nach dem negativen Parvo/Coro
Testergebnis konnten auch beide geimpft werden.
Kontakt unter:  0176 - 29 53 56 24



Der absolut verschmuste, rot-weiße Kater ACKY (geb. Sommer 2021) und
seine langhaarige Freundin WICHTELCHEN (wbl., geb. Herbst 2021) müssen
auch unbedingt zusammen bleiben, da das kleinwüchsige, sehr schüchterne
WICHTELCHEN den ACKY sehr liebt und ihn als Stütze braucht. Da
WICHTELCHEN längere Zeit braucht bis sie Vetrauen fasst, sollte das neue
Zuhause ein Haushalt  ohne Kinder sein. Auch sie sind mehrfach entwurmt,
kastriert, gechipt u. tätowiert, sowohl auf Giardien, Parvo/Coro und
auch auf FIV /FelV negativ getestet. Acky ist 2 x, und Wichtelchen 3 x
geimpt. Die beiden brauchen auch ein Zuhause mit Freigang, aber nur in
verkehrsruhiger Wohngegend.

Kontakt unter:  0176 - 29 53 56 24 



Dieses arme Fundkaterle (geschätzt auf ca. 8-10 Jahre)  ist vor einigen Monaten im Raum Altomünster zugelaufen und kann aber auf Grund krankheitsbedingter Umstände nun doch nicht mehr dort bleiben. Da sich auf Veröffentlichung/Bekanntmachung des Katers bislang kein Besitzer meldete hat mich die Finderin gebeten für ihn ein lebenslanges Zuhause zu suchen. Allerdings vermutet  die Finderin dass er  taub sein könnte. Ich werde in nächster Zeit versuchen ihn einzufangen um ihn einem Tierarzt vorzustellen. Vielleicht hat bis dahin schon jemand Interesse dem armen Bubi ein Zuhause zu geben.  Ein gesicherter Garten wäre das Beste für ihn falls er wirklich taub sein sollte. Wobei er aber bei der Finderin das Grundstück seither auch nicht mehr verlassen hat. Dennoch sollte es aber auf alle Fälle auch ein Platz in absolut verkehrsruhiger Wohngegend sein.

Wenn Sie ein Plätzchen für das Katerle frei hätten bitte gerne anrufen unter:  0176 - 29 53 56 24


   

......und diese  Kinder  mußten schnellstmöglich aus
einem Stadl neben einer schnell befahrenen Straße eingefangen/gerettet
werden, da ein Geschwisterchen leider dort schon  überfahren wurde. Auch
sie sind ca. Anfang August geboren, und werden bevorzugt als Pärchen
vermittelt. Abgabebereit (d. h. getestet, geimpft und gechipt) wären sie
auch ab  Mitte Dezember.
Kontakt u. Vermittlung;  Traudl Fasching, Katzenfreunde Kissing, 0176 -
29 53 56 24 

Die beiden Halblanghaarkätzchen MAVIS und DRACU  sind das verschmusteste
und kuscheligste Geschwisterpärchen ever, und werden auch  n u r
zusammen abgegeben.  Sie sind ca. Anfang Mai geboren, 2 x entwurmt, 2 x
geimpft, gechipt, und auf Giardien- Parvo/Coro und FIV/FelV negativ
getestet und wären ab sofort bereit in ein neues Zuhause (mit viiiiel
Zeit für Schmusen) umzuziehen. Natürlich nur mit späterem Freigang und
in verkehrsruhiger Wohnlage.

Kontakt und Vermittlung:  Traudl Fasching, Katzenfreunde Kissing, 0176 -
29 53 56 24 







 

Nach oben