Laß die Sonne in Dein Herz - gib dem Traum ein bisschen Freiheit !

 

 

 

 . .

 

Die hier abgebildeten und mit einer Kurzbeschreibung versehenen Kätzchen sind bei mir zur Pflege untergebracht, bis sie ein neues Zuhause finden.

Alle erwachsenen Katzen werden kastriert,  entwurmt und geimpft abgegeben. Die Babys sind entwurmt und teilweise geimpft. Für alle Katzen fällt deshalb eine Schutzgebühr an.

Wenn Ihnen ein Kätzchen gefällt vereinbaren wir einen Kennenlernbesuch. Die Tiere werden niemals mitgegeben, ich bringe Ihnen das Kätzchen nachhause und wir können uns dann noch über Futter u.v.m. unterhalten. 

 

        

Clara (braun-getigert) 4 Mon. alt + Kim (schwarz-weiss) 3 Mon. alt, sind hübsche, lebhafte und verspielte Kätzchen. Die Beiden hängen sehr aneinander und sollen deshalb zusammen bleiben. Sie sind bereits geimpft. Einen Garten brauchen sie zum Spielen und Toben. 

 

       

"Mausi" ca. 2 Jahre alt. Das hübsche dunkelgrau-weisse Kätzchen wurde von verschiedenen Nachbarn durchgefüttert, doch als es jetzt so kalt wurde, wollte sie niemand ins Haus lassen. Deshalb kommt sie zu mir und sucht, nach der Kastration und der Impfung, ein neues Zuhause wo sie bleiben kann und geliebt wird. 

         

"Heidi", knapp 6 Monate alt, ist ein wunderschönes kleines Kätzchen mit schönen dunklen Streifen. Anfangs etwas schüchtern, wird sie schnell zutraulich. Sie ist sehr lieb und ein eher ruhiges Samtpfötchen. Hier hat sie sich einem älteren Kater angeschlossen, der nichts dagegen hat, weil sie ihn nicht ärgert, sonder nur kuscheln möchte. Sie kann deshalb auch zu einem älteren Kater vermittelt werden. Heidi ist bereits geimpt und kastriert. 

 

"Luna", 13 Jahre alt. Leider ist das Schicksal dieser zierlichen Kastzendame alles andere als wirklich schön. Ursprünglich aus dem Tierheim geholt, aber nicht sehr lange behalten, wurde sie von einer Freundin zur anderen weitergegeben. Die seelischen Wunden, die dabei entstanden sind, haben dieses Kätzchen zu Menschen auf Abstand gehen lassen. Vertrauen zu fassen, fällt ihr sehr schwer, ist aber möglich. Ich kann sie mitlerweile streicheln und sie paßt sich den hier lebenden Tieren an. Es wäre aber sinnvoll, wenn sie Einzelkatze bliebe. Für dieses kluge und neugierige Samtpfötchen sollte man sich nicht leichtfertig entscheiden. Zeit und Stabilität sind vorrangig. Jede Veränderung bringt einen Rückschritt. 

Leider hat Luna auch ein Schilddrüsenproblem, sie muss ein Medikament dafür nehmen. Sie nimmt es aber problemlos in Fleischsticks.

 

 

Bitte denken Sie immer daran: jede Katze die in einer Wohnung gelebt hat, kann an einen Gartenplatz vermittelt werden. Alle Stubentiger lieben die Freiheit. Doch leider geht es umgekehrt nicht so gut. Freigänger sollten nie gezwungen werden im Haus zu leben. Oft werden diese Tiere auch unsauber - sie  drücken damit ihr Unbehagen und Leid aus.

Wenn Ihnen ein Tier gefällt und es der Beschreibung nach zu Ihnen passt, Sie ihm díe Liebe und Aufmerksamkeit geben können die es braucht, dann rufen Sie mich an und wir vereinbaren einen Kennenlerntermin:

Tel.: 08206/903289 oder 0171/8634491

 

Wenn das passende Tier für Sie nicht dabei war, können Sie sich trotzdem melden. Ich habe mit vielen Tierschützern Kontakt und auch dort sind Kätzchen untergebracht, die dringend ein neues Zuhause suchen. Wir werden dann bestimmt einen Liebling für Sie finden. Vielen Dank.

 

 

 

Nach oben